Logo Web normal

Liebe Mitspielerinnen und Mitspieler!

Wir berichten hier auf unserer Homepage und unsere Facebook-Seite (Falkenberger Spieletreff) weiter unter der Rubrik ‚NEU … in unserem Regal‘ aktuell über unsere neuen Spiele. Es sind alles Spiele, die für uns Neuzugänge nach der SPIEL.digital im letzten Jahr sind und die wir für euch ausprobieren.

Vielleicht können wir so - für den einen oder anderen von euch - einen kleinen Tipp geben, womit man sich spielerisch in diesen Tagen beschäftigen könnte. Die besprochenen Spiele gehen von Kinderspielen über Familienspiele bis zu Kennerspielen – somit sollte für jeden etwas dabei sein! Bisher könnt ihr zu folgenden Spielen kurze Texte lesen:

  • Silent Planet von AMIGO
  • Rolling Dice von ABACUS Spiele
  • Andor Junior von KOSMOS
  • Parks von Feuerland
  • INSTACRIME von Abacusspiele
  • Monasterium von dlp games
  • Artischocken von AMIGO
  • DODO von KOSMOS
  • Dragon Parks von Board Game Box

Wir bleiben hier am Ball, so dass ihr weiter Infos zu neuen Spielen bekommt!

Wenn es denn wieder los geht, könnt ihr diese Spiele natürlich dann auch im Spieletreff ausprobieren! Bis dahin halten wir euch weiter über die bekannten Kanäle auf dem Laufenden.

Bleibt gesund und verspielt – ganz liebe Grüße und bis hoffentlich bald!

Euer Team vom Falkenberger Spieletreff

----------

Blanko

 Damit die Zeit bis zum nächsten Spieletreff (dem ersten in 2021) nicht so lang wird und ihr euch schon mal darauf freuen könnt, was wir so Neues für euch bereit halten, stellen wir unter ‚Neu in unserem Regal‘ unter Facebook und hier auf unserer Webseite ab sofort in unregelmäßiger Folge einige unserer neuen Spiele vor! Die neuste Vorstellung findet ihr immer direkt unter diesem Text ...

Es sind alles Spiele, die wir seit der ‚SPIEL.digital lokal‘ im Oktober letzten Jahres bekommen haben und die uns als Vorbereitungsteam gut gefallen. Da wir keine geborenen Blogger, Youtuber oder Podcaster sind, schreiben wir nur kurz zum Spiel – ihr findet im Netz bestimmt selbst die viele Beiträge, so dass ihr euch weiter informieren könnt!

*

SilentPlanet

Diesmal stellen wir Euch das Kartenspiel Silent Planet vom Amigo Verlag für 2 - 6 Spieler ab 8 Jahren vor. Es ist kurzweilig und schnell zu spielen.

Spiel SilentPlanet

Als Forscher müsst Ihr zusammen als Team Aliengruppen auf einem absolut stummen Planeten bilden. Diese Aliengruppen bestehen entweder aus fünf verschiedenen Aliens oder aus fünf gleichen. Jeder hat dazu 9 Handkarten, die verdeckt vor einem liegen. Der Trick ist, den Mitspielern ohne Worte zu vermitteln, in welcher Reihenfolge Ihr wohl Eure Karten gelegt habt. Die Mitspieler entscheiden zusammen, welche Karte bei einem Mitspieler aufgedeckt wird. Da Ihr immer nur ein Alienteam zur Zeit bilden dürft, ist dieser Versuch gescheitert, sobald ihr bei dem Versuch unterschiedliche Aliens aufzudecken einen gleichen Alien aufdeckt oder bei dem Versuch gleiche Aliens zu sammeln ein anderes Alien aufdeckt. Da ist der Translationsfusionator - ein Joker – sehr hilfreich! Und nicht vergessen: es darf nicht gesprochen werden.

Viel Spaß! Ele

*

RollingDice

In ‚Rolling Dice‘ von ABACUS-Spiele können 2 bis 6 geschickte Würfelkünstler ab 8 Jahre um die besten Würfe kämpfen. Doch zuvor möchte die Spieleschachtel gezielt zerstört werden! Einen Teil der Wand des Schachtelbodens müssen wir vor dem ersten Spiel vorsichtig heraustrennen, damit wir eine Einwurf-Schneise für unsere Würfelwürfe haben. Dann kleben wir eine große Eisscholle in den Schachtelboden.

In den meisten Fällen werfen wir reihum mit drei Würfeln unserer Farbe durch diese Öffnung in den Schachtelboden und versuchen so auf der großen Eisscholle unseren bisher besten (höchsten bzw. weitesten) Würfel zu übertreffen. Doch rund um diese Eisscholle gibt es einen Graben – fallen wir da mit unseren Würfeln rein, verhelfen wir nur unseren Mitspielern zum Sieg. Haben wir es nicht geschafft, ein höheres Ergebnis oder einen weiteren Wurf zu erzielen, gehen unsere Würfel ebenfalls zugunsten unserer Mitspieler aus dem Spiel. Haben wir einen gültigen Würfel platzieren können, bringt er uns Punkte für seine Augenzahl und alle Würfel der Mitspieler, die er von der Lage her übertroffen hat. Das Spiel endet, sobald jemand eine vorgegebene Punktzahl erreicht hat.

Spiel RollingDice

‚Rolling Dice‘ ist genau das richtige Spiel, wenn man eine spannende schnelle Runde spielen möchte, bei der es ein wenig zum Stöhnen über sein Würfelpech oder zum Jubeln über seinen gelungenen Wurf oder das Pech des Gegners gibt. Es ist schnell gespielt, so dass eine Revanche Ehrensache ist.

Verspielte Grüße,

Kirsten & Marcus

*

ANDOR Junior

Das Land Andor bietet nun auch Kindern und Familien den Raum für Heldentaten! Vier Helden mit ihren unterschiedlichen Stärken liegen dem Spiel bei, die in jeder Partie drei Wolfsjungen aus den Minen retten sollen. Doch der Weg in die Mine ist mit unterschiedlichen Abenteuern versehen. In jeder Runden gilt es Aufträge zu erfüllen, die einem erst den Weg in die Minen ermöglichen. Jeden Tag haben wir hierfür nur begrenzt Zeit (Bewegungs-/Aktionspunkte), bevor die Nacht hereinbricht und die Gor-Horden sich über Andor ausbreiten und der Drache die Rietburg einnehmen möchte.

Andor Junior Ein Spielzug

Wie bei der großen Schwester (Kennerspiel des Jahres 2013) müssen wir die Böslinge bekämpfen (vertreiben), Aufgaben erfüllen und dabei auf die Zeit achten. Abgestimmtes Vorgehen ist also notwendig. Der Bewegungs- und Kampfmechanismus ist sehr schön vereinfacht worden. Der Erfolg der Abenteuer ist weiterhin würfellastig glücksabhängig, aber durchaus hinnehmbar. Das Spiel ist mal wieder wunderbar illustriert und hier kindgerecht gestaltet. Der Schwierigkeitsgrad lässt sich, einmal das Missionsbuch der Anleitung durchgespielt, durch die Anzahl der gewählten Aufgaben anpassen. Dank der großartig gestalteten Spielerhilfe kann bereits der 4jährige Nachwuchs den Grundablauf der Runde verstehen und teilweise durch das Spiel leiten.

Verspielte Grüße,

Alexander

*

Parks

Dieser Tage träumen wir oft davon einmal ganz woanders zu sein und dem Alltag zu entfliehen. Für manch einen sind die Nationalparks der USA eben solche Traumziele – und in diese können wir in Parks von Feuerland auch dieser Tage reisen … Auf eine solche Reise können sich 1 bis 5 Spieler*innen ab 10 Jahre begeben und eine dieser Reisen dauert 40 bis 70 Minuten.

Spiel Parks

In Parks machen wir Wanderungen auf einem bei jedem Spiel anders zusammengesetzten Spielfeld, das aus mehreren Stationen dieser Wanderungen besteht. An den Stationen können wir Symbole einsammeln oder bestimmte Aktionen machen. Am Ende des Weges halten wir Rast und können mit den eingesammelten Symbolen Karten aus einer Auslage ‚kaufen‘. Wir besuchen so einen der vielen Nationalparks, denn jede Karte, die wir kaufen können, stellt uns einen solchen Park vor. Das Spiel hat eine sehr schöne und hochwertige Ausstattung und so banal sich das Einsammeln der Symbole anhört, so kniffelig sind die Entscheidungen ob ich zunächst viele Rohstoffe einsammle oder lieber zum nächsten Aktionsfeld voran schreite, doch dann kann ich nicht mehr zurück und ein Mitspieler hat vielleicht mehr Rohstoffe zum Einkaufen gesammelt als ich …

Bleibt gesund und verspielt,

Kirsten & Marcus

*

INSTACRIME

Diesmal stellen wir euch INSTACRIME von ABACUSSPIELE vor. Es ist ein kooperatives Krimispiel für 2 bis 6 Spieler ab 12 Jahre. In der flachen Packung finden wir neben der Anleitung nur eine kurze Einleitungsgeschichte mit einer Übersicht der handelnden Personen und 12 Fotos. Reihum erhalten wir nun jeder das erste Foto, das wir vor den Mitspielern geheim halten. Jedoch müssen wir uns jetzt alle gegenseitig beschreiben, was wir auf dem nur uns vorliegenden Foto sehen. Erst wenn uns nichts Erwähnenswertes mehr einfällt, bekommen wir jeder das nächste Foto. Wenn alle Fotos ausgeteilt sind, können wir uns gemeinschaftlich an die Rekonstruktion der Geschehnisse machen …

Es ist irre spannend Stück für Stück bzw. Foto für Foto in die Story einzutauchen. Alle sind die ganze Zeit in gleichem Maß in das Spiel involviert. Keiner kann sich wie der Anführer der Krimi-Runde aufführen, denn alle haben ja nur einen kleinen Teil der Information. Bewaffnet mit dem richtigen Maß an Spürsinn und ggf. einer Lupe lässt sich so ein toller Krimiabend erleben.

Viele Grüße,

Kirsten & Marcus

*

Monasterium

Ich stelle Euch ‚Monasterium‘ von DLP vor. Ein Kennerspiel für 2 bis 4 Spieler! In Monasterium geht es darum, möglichst viele seiner Novizen in die verschiedenen Klöster auf dem Spielplan zu entsenden. Dort können wir Hilfsmittel und bunte Kirchenfenster erhalten, die wir in unserem persönlichen Kirchenfenster-Bereich platzieren, um Einmal-Boni und Punkte zu erhalten. Durch das Entsenden der Novizen erlangen wir jedoch auch weitere Fähigkeiten, erfüllen ausliegende Aufgabenkarten und streiten um die Mehrheit in den Klöstern!

Spiel Monasterium

Das Spiel geht über 3 ‚Jahre‘. In jedem Jahr ist jeder Spieler einmal Startspieler, so dass die Anzahl der Runden von der Spieleranzahl abhängt. Das Spiel ist zügig zu spielen da jede Runde aus drei Phasen besteht. Nach den 3 Jahren erfolgt noch eine Schlusswertung. Durch geschicktes Platzieren und Auswählen von allgemein zugänglichen und eigenen Würfeln wählen wir unsere Aktionen. Auch wenn durch die Würfel ein kleiner Glücksmechanismus dabei ist, verzeiht das Spiel kaum Fehler bei den eigenen Aktionen. Es ist somit ein Spiel für Spieler die gern vorausschauend spielen und gut planen können! Diese Spieler werden begeistert sein!

Ich wünsche Euch viel Freude beim Spielen!

Ele

*

Artischocken

Eigentlich heißt es ja mit Essen spielt man nicht … doch hier müssen wir einmal eine Ausnahme machen! In dem Kartenspiel ‚Artischocken‘ von AMIGO für 2 – 4 Personen spielen wir sogar gleich mit 12 Gemüsesorten. Dabei sind die Artischocken die Sorte, die wir nicht so gern auf unserer Hand sehen wollen. Aber der Reihe nach! Zu Beginn des Spiels haben wir jeweils 10 dieser Artischocken im persönlichen Kartendeck, von dem wir 5 auf die Hand ziehen. In einer zentralen Auslage werden von den anderen Gemüsesorten (außer den Artischocken) 5 offen angeboten, von denen wir eine Karte nehmen dürfen. Diese können wir dann in der Folge ausspielen. Dabei hat jede Gemüsesorte (bis auf die arme Artischocke) eine spezielle Fähigkeit, die uns hilft Artischocken los zu werden. Denn das Ziel ist es, beim Nachziehen keine Artischocke mehr auf der Hand zu haben – wem das gelingt, der hat sofort gewonnen.

Spiel Artischocken

Schnell verändert sich unser Kartendeck und immer mehr anderes Gemüse mischt sich hinein. Beim Nachziehen habe ich nicht mehr länger nur Artischocken und die eine Karte, die ich aus der Mitte nehme, sondern mehrere Gemüseaktionen. Das Abwerfen der Artischocken klappt immer besser – ebenso baut sich mein Kartendeck immer besser zusammen, denn ‚Artischocken‘ ist ein feiner kleiner Deckbuilder, der sehr gut im Familienumfeld zu spielen ist. Die Partie ist schnell gespielt und wird schnell immer spannender … und plötzlich mag jeder Gemüse!

Verspielte Grüße

Kirsten & Marcus

*

Dodo

Ein Dodo-Ei, hoch oben auf dem Berg gelegt, soll vor dem Sturz in die Tiefe gerettet werden. Gemeinsam versuchen wird das aus dem Nest rollende Dodo-Ei entlang des Bergrückens sanft in die Tiefe zu führen, indem wir neue Planken entlang des Bergrückens anbringen. Ein Würfel gibt vor, welches Material wir als nächstes benötigen. Dieses suchen wir in verdeckt ausliegenden Plättchen. Haben wir genügend Material bzw. die richtigen Plättchen gefunden, dürfen wir eine neue Planke am Bergrücken anbringen – und das Ei nach unten wackeln lassen. Denn hierin liegt in diesem Spiel der Clou: das Ei wackelt ganz langsam den 3D-Berg hinunter! Dieser Blickfang hat uns in den ersten Runden zur Niederlage geführt. Viel zu spannend ist es für die Kleinen, dem Ei zuzuschauen!
Nach und nach haben wir den Dreh rausbekommen und spielen bereits die etwas schwierigere Variante, bei der für jede Planke zusätzliches Material benötigt wird. Wer es noch schwieriger haben möchte, entfernt aus den Materialplättchen die Joker.

DODO Der Turm

Bei meinen Kindern (4-8 Jahre alt) ist das Spiel DODO von KOSMOS sehr gut angekommen. Die kurze Spielzeit von etwa 5 Minuten (sofern das Ei unten heil ankommt) ermöglicht gleich mehrere Partien hintereinander oder eine Runde schnell mal zwischendurch.

Spielt schön und bleibt gesund!
Alex

*

DRAGONParks

Den Anfang für unsere neue Reihe ‚Neu in unserem Regal‘, in der wir euch neue Spiele für den Spieletreff vorstellen, die uns als Vorbereitungsteam gut gefallen, machen wir mit DRAGON Parks von Board Game Box. In diesem schnell gespielten Familienspiel für 2 bis 5 Personen bauen wir unseren eigenen Drachen-Park. Wer die meisten Besucher anlocken kann, gewinnt das Spiel. Dabei muss man darauf achten, immer genug Schafe für die Drachen bereit zu halten, denn sonst verspeisen sie die Besucher …

Spiel DragonParks

Drei Inselkarten bilden anfangs jeweils unseren Park. Aus durchsichtigen Handkarten, die Drachen, Schafe und Eier zeigen, suchen wir uns alle gleichzeitig eine aus, die wir dann über eine unserer Inselkarten legen. Dabei werden einige Symbole auf freie Flächen treffen – andere überdecken bereits auf den Inselkarten vorhandene Symbole. Danach geben wir unsere Handkarten weiter und bekommen auf diese Weise ebenfalls Karten ... und wieder wählen wir alle gleichzeitig eine aus ... Je nachdem, was wir überbauen und was zu einer Wertung sichtbar ist, bekommen wir unterschiedlich Besucher (= Punkte) zugeteilt. Nach einer Schlusswertung endet das Spiel und man will es dann sofort beim nächsten Mal besser machen und startet eine nächste Runde!

Verspielte Grüße,

Kirsten & Marcus

----------

Weitere Termine ...

 ... wie es dieses Jahr weiter geht, werden wir natürlich rechtzeitig bekannt machen! Sobald wir halt wissen, was möglich ist.

----------

Logo SPIEL digital

Wir hatten im Rahmen unseres Hygienekonzeptes einen gut besuchten Event zur lokalen SPIEL.digital am 23. und 24. Oktober 2020 in den Gemeinderäumen unserer Kirche. Die große Spieleausleihe der über 100 Neuheiten wurde gut genutzt und es wurden viele Spiele ausprobiert. Die von Board Game Box und Amigo gestifteten Gewinne haben alle ihre Preisträgerin bzw. ihren Pristräger gefunden und letztlich konnte dank des Mitnahmespiels von Ravensburger auch alle unsere Gäste ein Spiel mit nach Hause nehmen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei euch fürs Kommen und natürlich bei den Verlagen, die uns unterstützt haben und so das Event möglich gemacht haben:

Abacusspiele, Amigo, Board Game Box, Drei Hasen in der Abendsonne, Drei Magier, Feuerland, Game Factory, HABA, HCM-Kinzel, Heidelbär Games, Helvetiq, Huch, KOSMOS, Lookout, Moses, NSV, Piatnik, Ravensburger, Schmidt, Skellig Games und Zoch

Die nächsten Spieletreffs

30. April, 18:00 - 22:00
Spieletreff


21. Mai, 18:00 - 22:00
Spieletreff


Ev.-Luth. Kirchengemeinde Harksheide
Kirchenplatz 1 I 22844 Norderstedt
Tel. 040 / 50 09 10-0
Fax 040 / 50 09 10-19 10